Elternunterhalt

In der Praxis kommen Unterhaltsforderungen von Eltern gegenüber ihren Kindern recht selten vor. Dies dürfte daran liegen, dass Eltern deswegen keine Unterhaltsansprüche gegen ihre Kinder geltend machen, da sie den Familienfrieden nicht gefährden wollen. Am häufigsten liegt der Fall vor, dass ein Elternteil in einem Heim untergebracht werden soll und der Sozialhilfeträger Unterhaltsansprüche aus übergegangenem Recht geltend macht. In den einzelnen Unterpunkten werden die Grundsätze des Elternunterhalts dargestellt:

 
kame-gesc 2017-11-23 wid-119 drtm-bns 2017-11-23